Medienpädagogische Beratung für Grundschulen

Das Kreismedienzentrum Heidenheim bietet ab dem Schuljahr 2012/13 für Grundschulen eine spezielle Beratung an.
Herr Löcher ist Lehrer an der Bergschule Heidenheim. Seine Unterrichtserfahrungen als Grundschullehrer wie auch als Schulnetzbetreuer und Multimediaberater bringt er für die Betreuung und Erprobung neuer Konzepte der beiden Pilotgrundschulen des Landesmedienzentrums (Ost- und Silcherschule der Stadt Heidenheim) ein.

Seine Hauptaufgabenbereiche:

  • Beratung zur Einbettung neuer Medien in methodisch-didaktische Unterrichtskonzepte
  • Unterstützung und Begleitung von Projekten (Medienauswahl / Gestaltung der Unterrichtsform, ...)
  • Beratung zum Thema "Medienerziehung in der Schule"
  • Informationen zu Chancen und Risiken des Internets
  • Beratung und Unterstützung bei der Medienentwicklungsplanung (MEP)
kann er zunächst nur an diesen Pilotschulen realisieren.

Bei freier Kapazität können seine Erfahrungen, welche er an den Pilotgrundschulen sammelt allen Grundschulkollegen in Anspruch genommen werden.