Bildbearbeitung – Bilder die lügen!

Fotografien begegnen uns stets in unserem medialen Umfeld. Meist gelten diese Abbildungen als Beweis einer existenten Wirklichkeit.
Tatsächlich werden die veröffentlichten Fotos in Print- oder Webdesign meistens erst nach einer professionellen Retusche per PC freigegeben.
Die Möglichkeiten und Gefahren dieser Fotoretusche werden in diesem Workshop mit einer Bildbearbeitungssoftware auf praktische und spielerische Art vermittelt:
Wir erstellen eine Collage aus verschiedenen Sujets, verändern die Haar- und Augenfarben unserer Modelle.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit in der Trickkiste tiefer zu stöbern um surreale Welten zu erzeugen.

Dieses Medienprojekt wird individuell an das Alter ihrer Schüler und den geplanten Zeitraum angepasst.


Datum:auf Anfrage
Uhrzeit:nach Absprache
Zielgruppe:empfohlen für Schüler ab der 4. Klasse
Referent(en):Andreas Graf
Max. Teilnehmer:12


Wenn wir Ihr Interesse an dieser Veranstaltung geweckt haben, melden Sie Sich einfach bei uns
unter 07321 / 321 - 1652.